Projektwoche Musik, 6.11. – 10.11.2006

1__k-Projekt Musik 024Projektzeitung der Klasse 4c

Geräuschegeschichte von Niklas
Ich war in der Projektgruppe „Eine Geräuschegeschichte aufnehmen“. Erst sollten wir Geräusche anhören und auf einem Zettel ankreuzen. Wir haben eine Geschichte gelernt, die wir dann auf einer Kassette aufgenommen haben. Heute wird meine Kassette angehört. In der Geschichte kommt ein Löwe vor. Der Löwe liebt eine Löwin. Der Löwe will ihr einen Brief schreiben, kann es aber nicht. Darum geht er zum Affen, der Affe schreibt: Wir können Bananen essen und schmatzen. Damit war aber der Löwe nicht einverstanden. Am Ende lernte er mit der Löwin lesen.

Regenmacher von Sebastian
In der Projektwoche war ich mit Cedric und Arne in einem Kurs. Wir haben einen Regenmacher gebaut. Um den Regenmacher bauen zu können, braucht man: viele Nägel, eine lange Papprolle, Granitkörner (oder kleine Steine) und kleine runde Holzscheiben. Zuerst muss man die Nägel in die Rohre nageln und dann eine von den Platten auf dem Ende der Rohre befestigen. Anschließend werden die Granitkörner eingefüllt und dann die andere Platte befestigt.

Hänsel und Gretel von Vanja
Ich war in der Gruppe Hänsel und Gretel und Hexen, da haben wir uns eine Oper angehört. Die handelte von einer armen Familie, in der lebten zwei Kinder, die Hänsel und Gretel hießen. Der Vater war Besenbinder und die Mutter musste Strümpfe stricken, die sie auf dem Markt verkaufte. Doch Hänsel und Gretel mussten auch arbeiten, aber sie hatten keine Lust und fingen an zu spielen. Plötzlich machte es „bums“ und ein Topf ging kaputt, in dem das Mittagessen war. Dann öffnete sich die Tür und die Mutter kam herein, schimpfte mit den Kindern und schickte sie in den Wald.

Rhythmen von Nele
Mein Kurs war über Rhythmen. Wir haben Rasseln gebaut. Eine Rassel haben wir aus Filmdosen gemacht. Wir haben sie mit Zeitung eingekleistert. Als wir sie mit sieben Schichten eingekleistert hatten, haben wir drei Schichten buntes Papier aufgeklebt. Als der Kleister getrocknet war, konnten wir auch schon mit unseren Rasseln rasseln!

Hexen und ihre Musik von Henrike
Ich bin wirklich beeindruckt, wie viel man mit Musik anstellen kann !!!!! Die ganze Schule hat viele Eindrücke gesammelt, z. B. wie man mit Gläsern Musik machen kann. Oder die Europahymne. Ich war in dem Kurs „Hexen und ihre Musik“. In dem Kurs haben wir die Oper von Engelbert Humperdinck kennengelernt. Wir haben einen Hexentanz veranstaltet (natürlich zu der Musik der Oper!). Die Oper hieß „Hänsel und Gretel“. Ganz am Anfang haben wir eine Hexe gebastelt und dazu geschrieben, was sie braucht. Frau Striedieck hat uns eine Aufgabenstation hingestellt. Da konnte man Hexen selber machen, Zauberreime schreiben, die Hexenzahlen lernen und in Zauberbüchern stöbern. In der Geschichte der Oper saßen Hänsel und Gretel in der Stube und sollten arbeiten. Sie haben angefangen zu toben und dabei einen Topf mit Mittagessen umgestoßen. Sie wurden in den Wald geschickt und sollten Beeren sammeln. Da begegneten sie einer Hexe. Mehr will ich nicht verraten. Am Mittwoch waren wir alle, die ganze Schule, in der Oper „Bastien & Bastienne“. Es waren zwar nur drei Schauspieler, aber das ist ja nicht so schlimm. Am Anfang hat das Schaf (das allerdings nur eine Handpuppe war) „Lucy“ ganz viele Stimmen der Opernsänger gezeigt.

Am letzten Tag der Projektwoche haben wir den anderen Klassen unsere Werke gezeigt. Das war spannend ! Aber leider ist die Projektwoche schon wieder zu Ende !

Regenmacher von der Reporterin Alyssa
Ich war in der Gruppe von Frau Schlüter. Wir haben etwas darüber gelesen, wo der Regenmacher bekannt ist. Eine Geschichte handelte von Chile. Wie der Regenmacher entsteht: In eine Papprolle werden in 2 cm Abstand Nägel eingeschlagen, dann wird eine Seite zugekleistert, mit drei Schichten Papier. Nach einiger Zeit kommt dort die Füllung mit Erbsen oder Kiesel hinein. Die andere Seite wird auch mit drei Schichten Papier zugekleistert. Wir haben uns ein Stück Stoff und Stoffmalfarbe geholt. Dann haben wir ein Muster, welches wir vorher mit selbstgemachten Stempeln entworfen hatten, aufgedruckt. Dieses musste danach erst einmal gut durchgebügelt werden. Danach haben wir das Stoffstück mit der linken Seite eingekleistert. Es wurde fest aufgedrückt und kam auf die Heizung: Fertig !!! Am Ende hatte ich noch ein wenig Zeit. So habe ich noch einen Regenmacher gemacht. Dafür habe ich keinen Stoff bedruckt, sondern ein anderes Stück Stoff genommen.

Klangwerkstatt mit Glas von Jan A.
Ich bin im Kurs bei Frau Wolf „Klangwerkstatt mit Glas“. Ich habe es sehr schön gefunden, als ich mit Sebastian Wasser in ein Glas gegossen habe und sehr schöne Töne entstanden. Die Generalprobe haben wir gut bestanden. Wir haben mit Schlegeln gegen Wassergläser geklopft und Töne herausbekommen. Das  Lied hieß „Bruder Jakob“. Diesen Kurs fand ich schön und die Pausen waren schön.

Rasseln von Maurice
Ich habe drei Rasseln gebaut, eine aus Holz, eine aus Glas und eine aus Plastik. Mit den Rasseln machen wir Musik, klatschen dazu und singen. Wir waren bei der Oper. Da durften wir nicht essen. Die Oper hieß Bastien & Bastienne.

Musikraum verschönern von Ann-Sophie
Der beste Tag war am Dienstag, da haben wir Igel gemacht. Ich habe mit Tizi sieben Igel entworfen. Wir haben sie mit Körnern beklebt. Die Igel wurden später am Fenster befestigt. Wir haben außerdem noch Küken gebastelt. Das war toll. Die Küken sahen süß aus.

Europa musikalisch von Fiona
Ich war bei Europa musikalisch, bei Frau Rieken. Wir haben die Europahymne mit Instrumenten gespielt. Ich habe die Flöte gespielt. Dann haben wir noch „Paule Puhmanns Paddelboot“ gesungen und etwas dazu gebastelt. Dann haben wir noch auf der Europakarte verschiedene Länder gezeigt. Wir haben auf einer CD verschiedene Instrumente gehört, z. B. den Dudelsack, die Zitter, die Tin – Whistle, den Kontrabass und die Gitarre. Dazu haben wir ein Quiz gemacht und das Lösungswort war Europa.

Regenmacher und Trommel von Arne
Ich war in dem Kurs von Herrn Mauer „Instrumentenbau“. Wir haben einen Regenmacher gebaut und eine Trommel. Der Regenmacher besteht aus einer ca. 30 cm langen Papprolle, Nägeln und Reis. In die Papprolle schlägt man in Schlangenlinien weiße Nägel ein. Dann tut man die Reiskörner in die Röhre und die Enden aus Holz werden angenagelt. An einem Tag war die ganze Schule in der Oper Bastien & Bastienne. Die Oper war lustig, aber am Ende langweilig. Ich habe gut gesessen und konnte gut sehen. Die Projektwoche war schön.

Jazz -Dance von Celine
In der Projektwoche habe ich bei Frau Wendt den Kurs Jazz – Dance belegt. Wir haben am ersten Tag die Musik „Tanz der Rohrflöten“ gehört und dazu gemalt. Ich habe rechts einen Baum gemalt, zwei Büsche, einen Menschen, eine Sonne, einen Marienkäfer, Rasen und bunte Musikzeichen. Als Zweites haben wir eine andere Musik gehört, aber wie die heißt, weiß ich nicht mehr. Dazu haben wir auch gemalt. Am Dienstag haben wir mit einer Ulrike getanzt: Drei Schritte nach vorne, einen nach links, den linken Fuß hinter den rechten, nach rechts und zwei Schritte nach hinten. Zwei andere Sachen haben wir dann noch gemacht. Am Mittwoch waren wir in einer Oper.

Klangwerkstatt mit Glas von Anton
Ich war in dem Kurs „Klangwerkstatt mit Glas“. Dort haben wir mit Gläsern versucht Töne zu erzeugen. Ich habe mit Jordy, Jan, Sebastian (4a), Dion (4a) und Nick (4d) „Smoke on the water“ gespielt. Das Stück spielen wir heute (Freitag) vor. Wir haben auch sehr viele lange Pausen bekommen. Andere Kinder aus unserer Gruppe spielen Lieder wie „Hejo“ (Kanon) oder „Bruder Jakob“ (Kanon). Mit am schönsten war Mittwoch, da sind wir mit der ganzen Schule in die Oper Bastien & Bastienne gegangen. Die Projektwoche war schön.

Klangwerkstatt mit Glas von Jordy
Ich war in der Gruppe „Klangwerkstatt mit Glas“. Dort mussten wir mit Wasser gefüllten Gläsern Töne erzeugen. Das war schwer. Den ersten Tag haben wir damit verbracht, das wir die Gläser mit entsprechend viel Wasser gefüllt haben. Am zweiten Tag haben Anton, Jan und ich „Smoke on the water“ auf den Gläsern gespielt. Mittwoch sind wir in die Oper gegangen. Dort haben wir Bastien & Bastienne geguckt. Das wurde nur mit drei Personen gespielt. Donnerstag haben wir eine Generalprobe gemacht. Bei Frau Wolf bekommen wir sehr lange Pausen. Wir sind neun Kinder und nur Jungs. Heute führen wir euch etwas vor. Die Projektwoche war schön.

Die Hexengruppe von Marlene
Ich war in der Projektwoche in der Hexengruppe. Wir haben schon am ersten Tag viele spannende Sachen gemacht, z. B. die Oper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck. Er hat das Märchen noch etwas umgeschrieben. Wir haben uns viele alte Kinderlieder angehört, z. B. „Ein Männlein steht im Walde“ oder „Brüderlein komm tanz mit mir“. Wir haben aber auch ernstere Lieder angehört. Wir hatten aber mit dem Lied „Der Hexenritt“ am meisten zu tun. Wir haben uns angehört, wie oft die Hexe springt und sind auf die Zahl 28 gekommen. Zur Musik haben wir Instrumente gespielt und alle haben die Hexe gemalt, wie sie durch die Lüfte saust. Das man zu einem Lied so viel machen kann, hätte ich nicht gedacht. An der Stelle wo die Kinder am Knusperhäuschen ankommen, ähneln sich Oper und Märchen wieder. Außer natürlich der Hexenritt und noch ein paar Kleinigkeiten. Aber auch sonst war der Kurs sehr musikalisch. „Die kleine Hex“ oder „Das Hexenmädchen“ haben wir gesungen. Zur „Kleinen Hex“ haben wir Musik mit Glockenspiel und Flöte gespielt. Die Projektwoche war klasse, die Projektwoche war schön…

Regenmacher von Lena
Ich war mit Johanna und Alyssa im „Regenmacher“ – Kurs. Da haben wir Regenmacher aus Papprollen gemacht. Zuerst mussten wir Nägel in die Papprolle schlagen, damit später die Erbsen oder was es sonst noch gab, nicht so schnell herunterrieseln.

Rhythmische Musik von Peer
Ich war in der Gruppe „Rhythmische Musik“ bei Frau Schnell. Wir haben Rasseln gebaut. Bei der ersten Rassel brauchten wir eine Glühbirne. Die Glühbirne haben wir mit Zeitung und Krepppapier bekleistert. Nachdem die Glühbirne getrocknet war, haben wir mit einem Hammer in die Glühbirne ein Loch geschlagen. Dann sind die Splitter von der Birne in die Glühbirne hineingefallen und man konnte damit rasseln. Bei der zweiten Rassel haben wir eine Filmdose genommen, die haben wir auch bekleistert. Vorher haben wir Reis hineingetan, dann konnte man rasseln. Die dritte Rassel haben wir aus Holz und Kronkorken gebaut. Wir haben einen Holzstabgenommen und daran die Kronkorken befestigt.

Regenmacher von Johanna
Ich bin im Kurs „Regenmacher“ bei Frau Schlüter. Wir haben dort Regenmacher gebaut. Als Erstes haben wir Nägel in eine Rolle eingeschlagen. Dann mussten wir kleistern. Wir haben vier Rechtecke aus Papier ausgeschnitten. Davon haben wir eins in Kleister getunkt und auf eine Öffnung der Rolle gelegt. Dann mussten wir das Papier mit den Händen glatt streichen. Das war ziemlich ekelig. Danach sind Lena und ich draußen herumgelaufen und haben kleine Steine gesucht. Die haben wir in die Rolle gefüllt und das andere Ende zugekleistert. Dann haben wir Stempel aus Moosgummi ausgeschnitten und mit Stoffmalfarbe auf Stoff gedruckt. Dann haben wir schon wieder gekleistert. Wir haben zwei Stoffquadrate bekommen und haben die genauso wie die Papiere angekleistert. Dann haben wir ein zurechtgeschnittenes Stoffstück bekommen und es von der hässlichen Seite mit Kleister vollgepinselt. Das haben wir dann um die Rolle gewickelt.

Instrumentenbau von Cedric
Ich bin bei Herrn Mauer beim Instrumentebau. Wir haben einen Regenmacher aus einer dicken großen Klopapierrolle gemacht. Die Nägel haben wir in einer bestimmten Form eingenagelt. Dann habe ich die erste Seite zugemacht und auf der offenen Seite haben wir ein Pulver hineingeschüttet. Dann haben wir die andere Seite mit Holzplättchen zugemacht. Danach mussten wir die riesige Klopapierrolle mit Sachen bekleben, die wir ausgeschnitten haben. Dann waren wir schon fertig und haben eine Trommel gemacht. Dafür brauchten wir vier Platten aus Holz und eine dünne Platte und vier eckige Stangen. Dann wurden die Platten zu einem Viereck zusammengefügt. In jede Ecke wurde eine Stange eingeklebt. Danach habe ich die dünne Sache auf eine Seite geklebt. Damit es stabiler wurde, haben wir in den Ecken Nägel  benutzt.

Geräuschegeschichte von Hendrik
Ich war in der Projektgruppe „Geräuschegeschichte“. Da haben wir Geschichten mit ganz viel Geräuschen auf Kassette aufgenommen. Ich habe mit Timo und Ben eine Geschichte aufgenommen, über eine Mannschaft, die mit ihrer Rakete auf den Mond flog. Dort haben sie angedockt und als sie wieder zur Erde fliegen wollten, war vom Außentank ein Teil abgegangen und sie sind dann verglüht.

Musikraum verschönern von Patrizia Vanessa
Der Kurs war toll. Wir haben jeden Tag nur gebastelt. Am Montag haben wir Marienkäfer und Löwenzahn gebastelt. Am Dienstag konnte man Hasen, Küken, Hennen, Igel, Eulen und Window Colour machen. Ich habe sieben Igel, ein Küken und einen Window-Colour- Drachen gemacht. Am Mittwoch ist die ganze Schule in das Singspiel Bastien und Bastienne gegangen. Donnerstag habe ich eine Drachenschnur für meinen Window-Colour-Drachen, sowie Weihnachtsterne und einen Schneemann gebastelt. Der Musikraum sieht jetzt toll aus.

Hexenbesen von Marlon
Ich bin in dem Kurs Hexen-Hänsel, Gretel. Da habe ich gelernt, wie man ohne Holz einen Hexenbesen bauen kann, einen Finger – Hexenbesen. Anleitung: Nehme das Band so, das es auf den Handflächen zu sehen ist. Schiebe den Zeigefinger der rechten Hand durch das Band der linken Hand. Drehe den rechten Zeigefinger und schiebe den linken Zeigefinger hinter der Schlaufe an der Handfläche hoch und ziehe Daumen und kleinen Finger weg.
Ta ta ta taaa

Europa musikalisch von Lilli-Marie
Ich war in der Gruppe Europa musikalisch. Am ersten Tag haben wir Paule Puhmanns Paddelboot gespielt. Als wir im Musikraum waren, haben wir die Europahymne auf Instrumenten gespielt. Fiona hat Flöte gespielt. Wir haben gesungen „Wir reisen durch Europa“ und haben verschiedene Instrumente kennengelernt, z. B. eine Gitarre, eine Flöte, Tin-whistle, Kontrabass, Dudelsack, Zitter und eine Zieharmonika. Heute spielen wir die Europahymne vor.

1__k-Projekt Musik 021 1__3k-HPIM1161 1__k-HPIM1167 1__k-HPIM1171 1__k-HPIM1178 1__k-HPIM1181 1__k-HPIM1191 1__k-HPIM1200 1__k-HPIM1201 1__k-HPIM1217 1__k-HPIM1221 1__k-HPIM1226 1__k-HPIM1232 1__k-HPIM1235 1__k-HPIM1241 1__k-Projekt Musik 010 1__k-Projekt Musik 016