Neues aus der Schulimkerei 2011

Schulimkerei zusammen mit Schülern der 9. KlasseSeit diesem Schuljahr gehört die Schulimkerei fest zu unserem Nachmittagsangebot im Rahmen des Ganztagesunterrichtes. Jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.00 treffen sich Schüler der 3. und 4. Klassen und erlernen das Imkerhandwerk. Schließlich müssen unsere Bienen regelmäßig versorgt und beobachtet werden.

Inzwischen hat sich unser Projekt sogar noch vergrößert. So werden unsere Grundschüler unterstützt von Schülern der 9. Klasse der angrenzenden Stadtteilschule. Groß und Klein teilen sich die Aufgaben und ergänzen sich hervorragend. Zu den zusätzlichen Aufgaben der 9.-Klässler gehören die Gestaltung der Schulvitrinen und die Sponsorensuche.

Doch auch am Schulvormittag kommen unsere Bienen nicht zu kurz. Die Klassen 1-4 werden regelmäßig besucht, und gehen mit Anleitung hinaus zu den Bienenstöcken. Unsere Bienen begleiten uns also das ganze Jahr.

Die Garten AG sorgt jetzt im Herbst durch das Stecken von Blumenzwiebeln für die Versorgung der Bienen nach der Winterpause und wir freuen uns schon wieder auf den neuen Honig, der über das Schulbüro verkauft wird.

Undine Westphal