Projektwoche Luft 2012

LiedEndlich war es wieder soweit: In unserer Schule fand eine Projektwoche statt. In diesem Jahr standen die fünf Schultage der letzten Woche unter dem Motto LUFT. Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen konnten verschiedene Kurse zum Projektwochenthema auswählen und dort die Vielseitigkeit von Luft erfahren.

Nawi 1Nawi 4Unter anderem gab es Gelegenheiten durch angeleitetes Experimentieren Erstaunliches über die Kraft von Luft zu erfahren, verschiedenste Flugobjekte herzustellen und auszuprobieren, Drachen zu basteln und steigen zu lassen, mittels Luft klingende Instrumente zu bauen und erklingen zu lassen und vieles mehr.

mint 1Am Donnerstag kam dann noch ein besonderes Highlight hinzu: die gesamte Grundschule nahm am diesjährigen Mint-Wettbewerb teil. Alle Klassen mussten in Kleingruppen innerhalb von 30 Minuten aus maximal 50 DinA 4 Blättern einen möglichst hohen Turm bauen. Es entstanden ausgesprochen interessante Türme, teilweise mit sehr konstruktiven Ansätzen. Mint2Unser höchster Turm wurde 91 cm.

Mint3Am Abschlusstag hörten unsere Schüler einen spannenden Vortrag über Wetterphänomene, denn Luft und Wetter hängen ja eng zusammen. Mit Tornados, Schneestürmen, Sturmfluten und Hurricans erklärte der bekannte Meterologe Frank Böttcher den staunenden Kindern wie die Wetterphänomene entstehen und welche Kräfte sie entfalten.Plan

Schokokuss 1Begleitet von einem Indianischem Gesang hisste unsere Schulleiterin Frau Jürries  zum Schluss auf der Bühne unserer Aula symbolisch eine Windhose. Auf dieser Windhose hatten bei unserer Präsentationsrallye am Freitag alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule unterschrieben.

Demnächst wird sie auf unserem Schulhof wehen und uns an diese tolle Projektwoche erinnern.