Kunst, Theater, Magie

Dieses Motto haben die Schülerinnen und Schüler der Schule Bergstedt für unsere diesjährige Projektwoche in der Schülerkonferenz selbst gewählt.

Vom 03. bis 06. April 2018 wurde dieses Motto in allen Klassen auf ganz unterschiedliche Weise gearbeitet.

Alle Kinder der ersten Klassen entwarfen ihre ganz persönliche Handpuppe und entwickelten eigene kleine Theaterstücke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der zweite Jahrgang probte intensiv für die Einschulungsfeier. Wir sind schon ganz gespannt auf das Stück!

In den dritten Klassen wurde es bunt:

Die 3b und c spielten, sangen, sprachen und probten ein englisches Theaterstück.

Die Kinder der 3d übten ein plattdeutsches Theaterstück ein.

Magisch wurde es in der Klasse 3a. Die Kinder wählten Märchen aus, bauten ihre eigene Theaterbühne im Karton, bastelten Stabpuppen, übten den Text und spielten ihre Märchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder der Klasse 4c verbanden Theater und Magie. Sie übten ein Zauberkasperletheaterstück. Alle Puppenfiguren wurden von den Kindern hergestellt.

 

 

 

 

 

 

 

„Die kleine Zauberflöte“ wird von den Kindern der Klasse 4b im Mai aufgeführt werden.

Die Kinder der Klasse 4a stellten für ihr Theaterstück die Kulissen her.

Den Höhepunkt bildeten am Freitag die Aufführungen vor den Partnerklassen.

Alle Beteiligten, ob groß oder klein, waren mit Feuereifer dabei und genossen Schule einmal ganz anders.

Download des Beitrags: Projektwoche