Archiv der Kategorie: Aktuelles

Herzlich willkommen an unserer Schule!

Am vergangenen Dienstag wurden unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler auf der Wiese hinter unserem Perlenhaus – unserem Neubau – eingeschult. 

Eine tierisch mutige Geschichte, vorgelesen von Frau Jürries, bunte Bilder des dritten Jahrgangs und ein musikalischer Beitrag der Klasse 3a mit Frau Alexander und Frau Keller haben die Einschulungsfeier bereichert und für einen feierlichen Rahmen gesorgt.

Wir freuen uns über unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässer!

Musik lag in der Luft…

Am vergangenen Dienstag – kurz vor Schuljahresende war es soweit – der Trommelzauber konnte tatsächlich stattfinden. Vielen herzlichen Dank an den Elternrat für die Möglichkeit!

Vormittags haben die Kinder der einzelnen Jahrgänge Trommelrhythmen eingeübt. Am Nachmittag wurden diese dann in einem gemeinsamen Konzert vorgeführt.

Das war ein großartiges Erlebnis für Klein und Groß!

Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematikolympiade im Schuljahr 2020/2021

Wie jedes Jahr nahmen auch in diesem Schuljahr trotz Corona viele Dritt- und Viertklässler*innen an der Mathematik-Olympiade teil.

In diesem Schuljahr konnte die Landesrunde der Mathematik-Olympiade nicht wie üblich als zentrale Veranstaltung an der Louise Schroeder Schule stattfinden. Stattdessen fand die Klausur an unserer eigenen Schule statt.

Fünf Schüler*innen, Ben aus Jahrgang 3 und Marietta, Fiete, Jannis und Florian aus Jahrgang 4,  schafften den Sprung in die Landesrunde, welche am 25.3.2021  stattfand. Ben und Jannis waren so erfolgreich, dass sie zu den 127 Preisträger*innen der diesjährigen Mathematik-Olympiade an Hamburger Grundschulen zählen. Zusätzlich zur Siegerurkunde erhielten beide einen kleinen Sachpreis.

Wir sind ebenfalls stolz auf die Leistung von Marietta, Fiete und Florian. Sie erhielten ebenfalls als Anerkennung eine Urkunde.

Die gesamte Schule nahm über Lautsprecher an der Siegerehrung teil. Frau Jürries motivierte alle Schüler*innen in ihrer Ansprache, auch in Zukunft an der Mathematik-Olympiade teilzunehmen.

Wir hoffen, dass im kommenden Schuljahr die Mathematik-Olympiade wieder in gewohnten Bahnen laufen kann und wir freuen uns darauf wieder viele Schüler*innen mit der Herausforderung locken zu können.

Sabine Jünemann und Susanne Brosius (Fachleitung Mathematik)

Auf in die Bergstedter Alpen

Sie ist fertig, unsere neue Kletterwand.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler einen ganzen Tag lang beim Aufbau zuschauen und zuhören mussten, ging es am Tag darauf endlich los.

In den Pausen und am Nachmittag wird nun geklettert und mutig getestet.

Die Freude ist groß, vielen Dank an unseren Schulverein für die Alpen in Bergstedt!

Kirsten Boie Cup – Wir waren dabei!

Wir hatten eine Kirsten-Boie-Projektwoche, dort haben wir viel gelesen und gelernt über Kirsten Boie. Wir sollten alle Bücher von Kirsten Boie mitbringen. Da kamen ziemlich viele Bücher zusammen, fast jeder hatte ein Kirsten Boie Buch. Silke Brix, eine Zeichnerin von Kirsten Boie, war an unserer Schule. Sie hat uns ihren Zeichenstil gezeigt und unsere Bücher signiert. Wir haben dann beim Kirsten Boie Cup mitgemacht. Wir haben mitgewonnen! Eigentlich waren wir ins Ernst-Deutsch-Theater eingeladen, aber wegen Corona ging es nicht. Aber wir haben einen Film und eine Geschenketüte per Post bekommen! (Mary, 3b/4b)

Wir hatten in der Projektwoche das Thema Kirsten Boie. Wir haben viel gelesen und haben tolle neue Bücher und Buchreihen kennengelernt. Silke Brix war an unserer Schule und hat uns allen Zeichnen beigebracht. Sie zeichnet auch oft die Figuren in den Büchern von Kirsten Boie. Meine Lieblingsbücher sind „Verflixt ein Nix“, „Nix wie weg“, „King-Kong das Fußballschwein“ und „Thabo und Emma – Diebe im Safaripark“. Wir haben für den Kirsten Boie Cup eine Wimpelkette mit verschiedenen Figuren gebastelt und dazu ein passendes Gedicht geschrieben. Ich finde es sehr toll, dass wir ausgewählt wurden. (Lisann, 3b/4b)

Wir haben uns den Film über den Kirsten Boie Cup angesehen. Der Film war toll. Nach dem Film haben wir eine Tüte und ein Autogramm bekommen, das war eine schöne Überraschung. Es war toll! Wir haben die Gedichte über die Kirsten Boie Bücher gemacht. Ich habe das Bild mit Prinzessin Rosenblüte gemalt. Ich habe ein paar Bücher aus dem Möwenweg gelesen. (Greta, 3b/4b)

Heute haben wir uns den Film vom Kirsten Boie Cup angeguckt. Der Film ist sehr gut gemacht. Wir haben sehr coole Tüten vom Kirsten Boie Cup bekommen. Da drin ist eine Gummibärchentüte, ein Stempelset und ABC-Aufkleber. Und wir haben alle eine Kirsten Boie Autogrammkarte bekommen. Wir haben für den Kirsten Boie Cup eine Wimpelkette gemacht. (Maja, 3b/4b)

Der Film vom Kirsten Boie Cup und die Naschtüte sind toll. Ich habe King-Kong – das Geheimschwein, King-Kong – das Krimischwein und Jannis, der ziemlich kleine Einbrecher gelesen. Die Bücher waren sehr cool. Ich habe zu Jannis, der ziemlich kleine Einbrecher einen Wimpel gestaltet. Eigentlich wollten wir mit den Wimpeln in das Ernst-Deutsch-Theater gehen, aber wegen Corona ging das nicht. Zu den Wimpeln haben wir große und kleine Texte geschrieben. Das war sehr cool! (Luca, 3b/4b)

Eine luftige und sonnige Einschulung

Alle Jahre wieder… so oder ähnlich könnten Beiträge zur jährlichen Einschulungsfeier beginnen. In jedem Jahr sind die Einschulungen etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr fanden unsere Einschulungen zum ersten Mal draußen auf der Wiese vor unserem Neubau – dem Perlenhaus – statt.

Eine löwenstarke Geschichte, vorgelesen von Frau Jürries, und ein musikalischer Beitrag der Klasse 2c mit Frau Alexander und Frau Pritzkat haben die Einschulungsfeier bereichert und für einen feierlichen Rahmen gesorgt.

Wir freuen uns über unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässer – herzlich willkommen an Bord!

Neustart – Willkommen zurück!

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler unserer Schule Bergstedt!

Ab heute füllt sich unsere Schule endlich wieder mit Kindern. Und ich meine, hinter den Masken fröhliche Gesichter gesehen zu haben.

Nun sind wir vom gewohnten Schulalltag natürlich noch weit entfernt. So nutzt jede Klasse bestimmte Eingänge und Aufenthaltsbereiche auf dem Schulhof und es müssen Abstands- und Hygieneregeln eingeübt und eingehalten werden. Das alles verändert unseren Schulalltag schon sehr und wir müssen das Beste daraus machen.

Die Kinder sind gut vorbereitet in die Schule gekommen und verhalten sich vorbildlich. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Wir werden diese Zeit gemeinsam meistern.

Herzliche Grüße

Judith Jürries

Der Fährhafen hat seinen Betrieb aufgenommen

Am ersten Tag des neuen Halbjahrs war es soweit – nach zwei Jahren Pause hat unsere Aktive Pause in ihrem neuen Zuhause, dem „Fährhafen“ ihren Betrieb wieder aufgenommen. Feierlich geschmückt wurden pünktlich um 09:20 Uhr die Tore des Fährhafens geöffnet und Frau Jürries hat unter dem Jubel der Schüler das Einweihungsband zerschnitten. Danach gab es kein Halten mehr – der Fuhrpark aus Kutschen, Hochrädern, Rollern, Pedalos und vielem mehr wurde begeistert ausprobiert. Die Schüler der Jahrgänge 3 und 4 haben ihre „Lieblingsfahrzeuge“ von früher wiederentdeckt und die jüngeren Jahrgänge haben die ersten Testfahrten absolviert.

Viel zu schnell war die Pause wieder vorbei und die Schiffsglocke des Fährhafens ertönte, das weithin hörbare Signal, dass Fahrzeuge und Spielsachen wieder eingeräumt werden müssen. Immerhin, an diesem ersten Tag haben alle Schüler beim Einräumen geholfen und auch Seile und Bälle waren am Ende wieder vollzählig vorhanden, weiter so.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Fährhafen

Euer Aktive Pause Team

Michaela Linow, Anja Kleta und Ilka Rau

Eine bunte Lesewoche

In dieser Woche (20.-24.01.2020) stand bei uns das Lesen von Büchern der Hamburger Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie im Mittelpunkt. Am Montag und Dienstag hatten wir das große Glück die Illustratorin Silke Brix bei uns in der Schule zu haben. Sie hat u.a. zahlreiche Kirsten Boie-Bücher illustriert. Alle Kinder unserer Schule – von der Vorschule bis zur vierten Klasse sind in den Genuss gekommen, den von Brix erzählten Boie-Geschichten zu lauschen, Bilder zu diesen entstehen zu sehen und auch selbst zu Bilderbuchkünstlern zu werden. Unsere Lesewoche wurde von zwei Veranstaltungen in der Aula mit einem gemeinsamen Singen sowie einem Aus- und Rückblick eingerahmt. Eine bunte Lesewoche geht nun zu Ende. 

Der Winterschlaf ist zu Ende – Neueröffnung der „Aktiven Pause“ am 3. Februar

Erinnert Ihr Euch noch? An den roten Container auf unserem Schulhof mit den Fahrgeräten, Pedalos und Seilen, der regelmäßig in der ersten Pause und am Nachmittag seine Türen öffnete? Als die Baumaßnahmen vor zwei Jahren den Schulhof erreicht hatten, begann ein langer Winterschlaf für die Aktive Pause, der Container verschwand hinter dem Neubau und zwei Jahrgänge wurden eingeschult, ohne die Aktive Pause kennenzulernen…

Doch jetzt ist der Winterschlaf zu Ende – am 3. Februar wird die Aktive Pause wieder starten!

Mit der Neugestaltung des Schulhofs hat die Aktive Pause ein neues Zuhause bekommen – sie ist jetzt in einer Garage am ehemaligen Haupteingang zu finden. Die Fahrgeräte haben die Zeit im Winterschlaf gut überstanden, der wesentliche Teil für den Neustart ist also vorhanden! Jetzt heißt es Regale montieren, entstauben und aufräumen J und ein erster „Dienstplan“ muss entworfen werden. Der Schulverein stiftet eine neue Ausstattung an Seilen und Reifen sowie zwei neue Fahrgeräte für unseren Fuhrpark – dafür ein großes Dankeschön!!

An dieser Stelle ein ebenso großes Dankeschön an alle Eltern, die sich bisher als Helfer gemeldet haben!! Wer Lust hat mitzumachen, kann sich gerne unter elternrat-bergstedt@gmx.de melden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen an der neuen „Aktive Pause Garage“

Euer Aktive Pause Team

Anja Kleta, Michaela Linow und Ilka Rau

 

Hier sind ein paar Eindrücke der Aktiven Pause vom Februar 2018:

Adventssingen – Singen verbindet

Im Dezember begann die Schule jeden Montag für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule in unserer geschmückten Aula.

Dort wurden die Kerzen am Adventskranz entzündet und wir haben gemeinsam gesungen. Alle haben diese besondere und feierliche Stimmung genossen.

Herzlichen Dank an Frau Gössel und an Frau Alexander für die musikalische Begleitung in den vorweihnachtlichen Schulwochen.

Tag der offenen Tür und Weihnachtsbasteln 2019

Ein fröhliches Treiben herrschte am 29.11.2019 bei uns in der Schule Bergstedt. Wie in jedem Jahr hatte unsere Schule die Türen geöffnet. Am Freitagnachmittag ging es bei uns musikalisch mit wahrhaft weihnachtlichen Klängen in der Aula los. Der Spatzen- und der Lerchenchor habenuns mit den Musiklehrerinnen Maren Alexander und Britta Gössel auf einen bunten und vielfältigen Tag der offenen Tür eingestimmt. Im Anschluss wurde in den Klassen munter gebastelt und in unserer Schatzkiste wurde vorgelesen. Auch der Forscherraum, die Mathewerkstatt und der Medienraum konnten entdeckt werden. Interessierte Besucher konnten sich über unsere Schule an vielen Infoständen informieren und das Gespräch mit der Schulleitung sowie unserem Kooperationspartner suchen. Zwischendurch konnten sich die großen und kleinen Besucher in der Cafeteria stärken.

Wir konnten so beschwingt und voller Lichterglanz in die Adventszeit starten.

Weihnachtsbasteln und Tag der offenen Tür am 29.11.2019

 Wir wollen gemeinsam basteln, Musik hören, schlemmen und uns auf Weihnachten einstimmen.

Daneben geben wir Einblick in unsere Schule und in unsere Arbeit.

Alle Pädagoginnen und Pädagogen sowie die Schulleitung und die pädagogische Leitung des Nachmittages stehen Ihnen an diesem Tag gern für Fragen zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgt eine Cafeteria.

Wann? Am 29.11.2019 16-18 Uhr

Wo? In der Schule Bergstedt (Bergstedter Alte Landstraße 12, 22395 Hamburg)

Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

Kollegium und Leitung der Schule Bergstedt

GBS-Kooperationspartner SVE-Bildungspartner