Alle Beiträge von schule-bergstedt

Unsere Friedensaktion

Am ersten Montag im April haben wir uns mit der ganzen Schulgemeinschaft in der Pause auf dem Schulhof versammelt, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen.
In den Klassen wurden zuvor viele bunte Hände gebastelt, mit denen wir ein riesiges Peacezeichen in die Front unseres Perlenhauses geklebt haben. Viele bunte Hände zeigen uns: Wir wollen Frieden für alle.
In diesem Sinne hat der Lerchenchor nach ein paar einleitenden Worten von Frau Jürries mit ‚Hevenu Shalom Alechem‘ gestartet… und alle haben dann mitgesungen. Es war ein sehr ergreifendes gemeinsames Erlebnis, das wir fortführen wollen…

 

„Der verbotene Raum“ – ein Hörspiel aus dem Jahrgang 4

Emil, Ellen, Oskar, Romy, Anton, Michel, Levi und Marie haben in Zusammenarbeit mit Frau Schwarz ihr letztes Hörspiel fertig gestellt. 
Marie und Oskar haben es geschrieben und wie immer waren alle Kinder an der Produktion beteiligt: 
Michel – Erzähler 
Oskar – Lion 
Marie – Maya
Emil –  Vater 
Romy – Mutter
Ellen –  Black
Levi – Blick, An- und Absage 
Anton – Block 

Das NEINhorn an der Schule Bergstedt…

…unser Jahr 2022 startete damit, dass ein

NEINhorn

zu uns an die Schule kam. Es lebte mit seiner Familie eigentlich sorglos im Land der Herz-Träume. Nur das Jüngste hatte einfach keine Lust mehr auf Dauer-Gute-Laune und Zuckerwatten-Unterhaltungsprogramm. Es sagte immer nur „Nein!“ und so wurde es zum NEINhorn. Trotz aller Versuche der Einhörner, es mit noch mehr Spiel und Spaß glücklich zu machen, lief es eines Tages weg!

 

 

 

Auf seinem Weg nach Nirgends lernte es den WASbär und den NAhUND kennen, zwei grantige Typen, die es ihm nicht leicht machten. Gerade deshalb wurden sie Freunde und befreiten widerwillig die trotzige KönigsDOCHter.                                                                                                                                                                                 

Gemeinsam konnten die vier nach Herzenslust so sein, wie sie mochten: ziellos, bockig, launisch und bisweilen auch sehr freundlich.

Das Schauspielerinnenteam des Kinder-und Jugendtheaters  kirschkern Compes & Co

 

 

 

Sabine Dahlhaus (das NEINhorn) und Monika Els (alle weiteren Rollen) überzeugten mit ihrer musikalischen Darbietung, ihren abwechslungsreichen Ideen, mit bunter Kulisse und zogen Klein und Groß in ihren Bann – unter                         klatschendem und stampfendem Beifall wurden sie am Ende mit „Zugabe-Rufen“ belohnt – und wir ?

… wir spielen weiter mit Sprache,  so kommt bei uns an der Schule keine SchLANGEWEILE auf.

 

Neues Hörspiel aus dem Jahrgang 4 – Der rettende Gehstock

Hier könnt ihr das aktuelle Hörspiel aus dem Forderkurs 4 hören:

Die Geschichte stammt von Romy und Anton und die Sprecher*innen sind: 

Emil (Vater)

Ellen (Mutter und An-/Absage)

Oskar (Erzähler und Diener)

Romy (Hexe Barbara)

Anton (Opa)

Michel (Ralf) 

Levi (Polizist)

Marie (Prinzessin Miamose) 

Absage Tag der offenen Tür – Schulpadlet

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr müssen wir den Tag der offenen Tür pandemiebedingt leider wieder absagen und bedauern das sehr.

Wir laden Sie aber ein, sich zusammen mit Ihren Kindern unser Schulpadlet zum Tag der offenen Tür anzuschauen: Padlet Schule Bergstedt

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zusammengefasst, damit Sie sich zusammen mit Ihren Kindern ein Bild von unserer Schule machen können.

Auch die zukünftigen Lehrerinnen der Vorschulen und des Jahrgangs 1 werden sich dort vorstellen.

Das Padlet wächst in den kommenden Wochen. Es lohnt sich also, öfter einmal vorbeizuschauen.

 Liebe Eltern, digitale Auftritte sind kein Ersatz für persönliche Eindrücke, aber aktuell die einzige Möglichkeit.

Sprechen Sie uns bei weiteren Rückfragen gern an.

 Wir freuen uns sehr, Sie im kommenden Jahr persönlich kennenzulernen.

 

Hörspiele aus dem Jahrgang 4

Oskar, Marie, Anton, Ellen, Romy, Michel, Emil und Levi aus dem Jahrgang 4 haben im Forderkurs Hörspiel in Zusammenarbeit mit Frau Schwarz eigene Hörspiele konzipiert, geschrieben und vertont. Hier ein erstes Ergebnis:
 

Während ihr hier den aktuellen Hörspielen lauschen könnt, schreiben die acht Schüler*innen schon fleißig an Nachschub für euch. 

Sponsorenlauf

Liebe Eltern,

ich freue mich sehr, Ihnen heute zusammen mit dem Schulverein eine Rückmeldung zu unserem Sponsored Run geben zu können.

Am Freitag war auf dem Konto des Schulvereins die unglaubliche Summe von 18.141,20€ eingegangen. Und es kommen noch immer Zahlungseingänge nach.

In der Schule haben wir schon ein wenig (im Rahmen der Möglichkeiten) gefeiert und wir danken sehr für diese großartige Unterstützung!

Damit haben wir einen wirklichen Grundstock für unser geplantes Projekt, die Gestaltung eines Schul- und Sinnengartens, zur Verfügung. Nun haben wir die Möglichkeit, in die Umsetzung zu gehen.

Zusammen mit dem Elternrat und dem Schulverein werden wir in diesem Schuljahr konkret planen und im kommenden Schuljahr diese Planungen gemeinsam  umsetzen.

Neben dem Schulgarten wollen wir die Beete vor den Jahrgangshäusern zusammen mit den Kindern neu gestalten. Dazu werden wir unsere Projektwoche im April nutzen. Es ist uns wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler schnellstmöglich sehen, was sie geschafft haben und auch die Klassen 4 noch ihr Erfolgserlebnis haben.

Weiterhin möchte ich mich im Namen der Schule bei allen Familien bedanken, die uns über den Schulverein weiter unterstützen. Viele neue Familien sind als Mitglieder in diesem Schuljahr hinzugekommen!

Informieren Sie sich gern auf der neugestalteten Homepage des Schulvereins über weitere aktuelle Spendenstände und über die weitere Planung und Umsetzung unseres Projektes.

https://schulverein-hamburg-bergstedt.jimdofree.com

Es ist unsere gemeinsames Projekt!

Der Schulverein freut sich sehr über Anregungen und Feedback zu der neuen Homepage.

Mit herzlichen Grüßen

Judith Jürries

Herzlich willkommen an unserer Schule!

Am vergangenen Dienstag wurden unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler auf der Wiese hinter unserem Perlenhaus – unserem Neubau – eingeschult. 

Eine tierisch mutige Geschichte, vorgelesen von Frau Jürries, bunte Bilder des dritten Jahrgangs und ein musikalischer Beitrag der Klasse 3a mit Frau Alexander und Frau Keller haben die Einschulungsfeier bereichert und für einen feierlichen Rahmen gesorgt.

Wir freuen uns über unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässer!

Musik lag in der Luft…

Am vergangenen Dienstag – kurz vor Schuljahresende war es soweit – der Trommelzauber konnte tatsächlich stattfinden. Vielen herzlichen Dank an den Elternrat für die Möglichkeit!

Vormittags haben die Kinder der einzelnen Jahrgänge Trommelrhythmen eingeübt. Am Nachmittag wurden diese dann in einem gemeinsamen Konzert vorgeführt.

Das war ein großartiges Erlebnis für Klein und Groß!

Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematikolympiade im Schuljahr 2020/2021

Wie jedes Jahr nahmen auch in diesem Schuljahr trotz Corona viele Dritt- und Viertklässler*innen an der Mathematik-Olympiade teil.

In diesem Schuljahr konnte die Landesrunde der Mathematik-Olympiade nicht wie üblich als zentrale Veranstaltung an der Louise Schroeder Schule stattfinden. Stattdessen fand die Klausur an unserer eigenen Schule statt.

Fünf Schüler*innen, Ben aus Jahrgang 3 und Marietta, Fiete, Jannis und Florian aus Jahrgang 4,  schafften den Sprung in die Landesrunde, welche am 25.3.2021  stattfand. Ben und Jannis waren so erfolgreich, dass sie zu den 127 Preisträger*innen der diesjährigen Mathematik-Olympiade an Hamburger Grundschulen zählen. Zusätzlich zur Siegerurkunde erhielten beide einen kleinen Sachpreis.

Wir sind ebenfalls stolz auf die Leistung von Marietta, Fiete und Florian. Sie erhielten ebenfalls als Anerkennung eine Urkunde.

Die gesamte Schule nahm über Lautsprecher an der Siegerehrung teil. Frau Jürries motivierte alle Schüler*innen in ihrer Ansprache, auch in Zukunft an der Mathematik-Olympiade teilzunehmen.

Wir hoffen, dass im kommenden Schuljahr die Mathematik-Olympiade wieder in gewohnten Bahnen laufen kann und wir freuen uns darauf wieder viele Schüler*innen mit der Herausforderung locken zu können.

Sabine Jünemann und Susanne Brosius (Fachleitung Mathematik)

Auf in die Bergstedter Alpen

Sie ist fertig, unsere neue Kletterwand.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler einen ganzen Tag lang beim Aufbau zuschauen und zuhören mussten, ging es am Tag darauf endlich los.

In den Pausen und am Nachmittag wird nun geklettert und mutig getestet.

Die Freude ist groß, vielen Dank an unseren Schulverein für die Alpen in Bergstedt!